Dienstleistungen und Einrichtungen

Sprache ändern: ENGLISCH

 

Öffnungszeiten:

Terminal / Depot


Mo, Mi, Fr von 05:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Di, Do von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Tel: +43/3135/55943-0


Erweiterte Öffnungszeiten auf Anfrage und nach schriftlicher Vereinbarung

 

Ein bedeutendes Logistikzentrum

Der Terminal Graz Süd liegt an der Baltisch-Adriatischen Achse (TEN-Korridor) und hat sich seit der Eröffnung 2003 zu einem bedeutenden Logistikzentrum nicht nur für die Steiermark, sondern darüber hinaus für den gesamten süd-ost-europäischen Wirtschaftsraum entwickelt.

Zahlreiche Zusatz-Einrichtungen, wie Lagerhallen, Zollamt, Verpackungsmöglichkeit, Begasung von Containern usw. machen den Terminal zu einem leistungsstarken Partner im Netzwerk der europäischen Güterverkehrszentren.


Daten und Fakten

• Umschlageinrichtungen:   2 Portalkräne mit je 45 t Tragkraft
• Umschlagbereich:   4 Gleise in Ganzzugslänge
• Lagerplatz-Fläche:   25.000 m²
• Stellplätze:   1800 Ct (3600 TEU)
• Stapelbare Höhe:   3 Ebenen
• Lagerplatz-Ordnung:   First In/First Out
• Gefahrgutlager:   Eigener Bereich
• Sicherheit:   Betriebsfeuerwehr, Bewachung, Einfahrtskontrolle
• Betriebssteuerung:   Spezielle Terminal-IT im Einsatz

 

Terminalbetrieb

Das Herzstück des Terminalbetriebes ist der Umschlag von Ladungseinheiten zwischen Schiene und Straße.

Dazu gehören u.a. folgende Tätigkeiten:


• Abfertigung (Check In, Agenturtätigkeit)
• Organisation des Vor- und Nachlaufs auf der Straße
• Umschlag von Containern, Wechselaufbauten und Sattelauflegern zwischen Schiene und Straße
• Lagerung


Eisenbahnbetrieb

Bahnhofsname/Bahnhofsnummer

KLV Bereich:

Graz Süd CCT 81-01988-5

sonstiger Bereich:

Graz Süd: 81-03173-2

 

Der Terminal Graz Süd verfügt über eine umfangreiche Eisenbahninfrastruktur. Allein die Gleisanlagen haben eine Länge von ca. 17 km. Der Großteil der über 50 Weichen wird vom Verkehrsdisponenten ferngesteuert.

Unsere Dienstleistungen:


• Zug- und Verschubdisposition
• Ein- und Ausgangsbehandlung der Züge
• Überstellung der Güterwagen auf die kranbaren Gleise
• Abstellen von Reservewagen
• Instandhaltung der Gleisanlagen

 

Leercontainerdepot und -reparatur

Neben dem eigentlichen Terminalbetrieb bieten wird ein umfassendes Service rund um die eingesetzten Wechselbehälter an. Zu diesem Zweck steht nicht nur fachkundiges Personal, sondern auch eine eigene Halle für Wartungs- und Reparaturarbeiten zur Verfügung. Dies garantiert eine hohe Qualität der durchgeführten Reparaturen.

Dieser Bereich umfasst insbesondere folgende Dienstleistungen:

• Containerdepot für alle namhaften Reedereien
• Containerüberprüfung durch eigene Checker
• Kostengünstige und schnelle Reparatur
• Containerreinigung (Waschen, Dampfreinigung)
• Containerausstattung (z.B. mit Inlets)
• Verkauf/Vermietung von Containern
• Zwischenlagerung von Gefahrgutcontainern
• Reporting über die ein- und ausgehenden Container

 

 

Infobroschüre

 

>> Download Infobroschüre Terminal Graz Süd (Deutsch)

>> Download Infobroschüre Terminal Graz Süd (Englisch)

 

 

Verhaltensregeln

 

>> Verhaltensregeln am Terminal Graz Süd

 

 

Merkblätter für das Betreten und Befahren des Betriebsgeländes des Güterterminals Graz Süd:


>> Merkblatt in Deutsch

>> Merkblatt in Englisch

>> Merkblatt in Ungarisch

>> Merkblatt in Slowenisch

>> Merkblatt in Türkisch

>> Merkblatt in Slowakisch

>> Merkblatt in Kroatisch

>> Merkblatt in Tschechisch

 

 

 

>> Zertifikat: Zulassung zum Schweißen nach dem Germanischen Lloyd

 

Weitere Informationen finden Sie in den AGB und den Schienennetznutzungsbedingungen (SNNB).

 

 

>> Kontakt Terminal Graz Süd

 

Fotos: STLB/Harry Schiffer; STLB; CCG