16. März 2020

Güterverkehr StB TL

© StB/Helmut Gmeindl

StB TL weiterhin verlässliche Stütze im österreichischen Bahngüterverkehr

Das Coronavirus ist eine große Herausforderung für die Menschen und die Wirtschaft in Österreich und ganz Europa. Als Unternehmen im Bahngüter- und Logistikbereich haben wir eine große Verantwortung für das Funktionieren der Transportketten und Warenströme. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier derzeit auf das Äußerste gefordert.

 

 

 

Wir sind aber zuversichtlich, dass wir mit den getroffenen Maßnahmen und dem Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch unter diesen besonderen Umständen für unsere Kunden ein verlässlicher Partner sein können.

 

Wir haben als Unternehmen alle notwendigen Vorkehrungsmaßnahmen getroffen, um unsere Transporte sicher und verlässlich abwickeln zu können. Wir stehen in laufendem Kontakt mit den behördlichen Institutionen, Interessensvertretungen und dem Fachkollegium und versuchen auf dieser Basis bestmögliche und vorausschauende Maßnahmen zu setzen. Natürlich sind auch wir nicht vor Überraschungen gefeit, wir tun aber unser Möglichstes, um unvorhergesehene Situationen zu minimieren.

 

Im Besonderen achten wir auf die verstärkte Reinigung und Desinfektion der Triebfahrzeuge, Arbeitsmittel und der betriebskritischen Räumlichkeiten. Auf verstärkte Sauberkeit und Hygiene im Bereich unserer Mannschaft und ein verantwortungsvolles Miteinander wird ein besonderes Augenmerk gelegt.

 

Wir wollen Sie auch verlässlich mit den jeweils neuesten Informationen versorgen. Beachten Sie dazu bitte die Mitteilungen auf unserer Webseite unter steiermarkbahn.at.

 

Sollten Sie in diesen schwierigen Zeiten Bedarf an Bahntransportleistungen oder sonstige Anliegen haben, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit gern unter office(at)steiermarkbahn.at.

 


Gemeinsam diese Zeiten meistern!

 

Mag. Gerhard Harer
Geschäftsführer