25. Februar 2015

Weiz bekommt City-S-Bahn

Verlängerung der Strecke Gleisdorf - Weiz

Die 15 km lange Landesbahnstrecke Gleisdorf – Weiz wird um ca. 900 m mitten durch das Stadtzentrum von Weiz bis knapp an das Schulzentrum verlängert. Damit werden sich für die Fahrgäste der S-Bahnlinie 31 ab 2017 wesentliche Verbesserungen ergeben.

Der Bahnhof Weiz liegt südlich des Stadtzentrums. Von dort führt derzeit eine Anschlussbahn quer durch das Stadtzentrum zum Werk der Firma Andritz Hydro. Im Zuge des Baus der Ortsdurchfahrt Weiz erhält die Eisenbahn einen eigenen Gleiskörper und wird von einer Anschlussbahn zu einer öffentlichen Eisenbahn umgebaut. Der neue Endpunkt liegt ca. 200 m vom Bundesschulzentrum Weiz entfernt. Im Zuge der Verlängerung der Bahnlinie sind zwei Haltestellen geplant. Eine im Bereich des derzeitigen Busbahnhofs, die zweite direkt am neuen Endpunkt. Im Bereich der neuen Haltestelle „Weiz Zentrum“ (Busbahnhof) entsteht ein Umsteigeknoten mit den Regionalbuslinien (Richtung Graz und oberes Feistritztal).
Darüber hinaus wird mit dieser Verlängerung eine wesentliche Verbesserung der Erreichbarkeit für die Pendler und Schüler erzielt.


Am 27. Februar erfolgte der symbolische Spatenstich in Anwesenheit der Landesräte Dr. Gerhard Kurzmann und Mag. Michael Schickhofer. Bei dieser Veranstaltung befuhr ein Gelenktriebwagen der Steiermärkischen Landesbahnen probeweise die Anschlussbahn um den Ehrengästen ein Gefühl der künftigen Fahrmöglichkeiten zu geben.


Nach Abschluss der Planungsarbeiten erfolgt im Herbst 2015 der Baubeginn. Das Gesamtprojekt der Ortsdurchfahrt Weiz (Bahn- und Straße) soll innerhalb von zwei Jahren fertig gestellt sein.

 

Bericht auf Vulkan TV: