14. Mai 2006

Verlängerung der Bahnsteige auf der Strecke Gleisdorf – Weiz

Haltestelle Fladnitz - Neudorf

Bahnhof St. Ruprecht an der Raab

Haltestelle Wollsdorf

Haltestelle Albersdorf



Die Steiermärkischen Landesbahnen verbessern laufend die Infrastruktureinrichtungen ihrer Bahnlinien. Neben den laufenden Erhaltungs- und Erneuerungsmaßnahmen im Bereich der Gleisanlagen wurden auf der Bahnstrecke Gleisdorf – Weiz während der Sommermonate die Bahnsteige der Haltepunkte Gleisdorf West, Albersdorf, Wollsdorf, St.Ruprecht an der Raab, Fladnitz-Neudorf und Preding auf jeweils 130 m verlängert. Die Bahnsteige wurden weiters mit flachen Rampen versehen, sodass auch Reisende mit Kinderwagen oder Behinderte die Züge problemlos erreichen können. Mit dieser Maßnahme wird das Ein- und Aussteigen der Reisenden nicht nur erleichtert, sondern auch der Fahrgastfluss beschleunigt. Die Bahnsteige haben nun eine Länge, dass Regionalzüge mit bis zu fünf Personenwagen diese Strecke befahren können.