11. Oktober 2016

85 Jahre Gleichenberger Bahn

erfolgreiche Ausstellung und Sonderpostamt

Vom 7. bis 9. Oktober 2016 veranstaltete der Briefmarken- und Münzsammlerverein Raabtal am Bahnhof Bad Gleichenberg eine Ausstellung über die Gleichenberger Bahn und deren Geschichte.

 

Der Personenwagen EB 22 wurde für diese Zwecke zu einem "Ausstellungsraum" umgebaut. Bei zahlreichen Schaukästen konnten die Besucher Wissenswertes über die Bahn und deren Bau in Erfahrung bringen. Teilweise noch unbekanntes Bildmaterial wurde für diese Ausstellung gesammelt und gewissenhaft aufbereitet.

 

Am 7. Oktober wurde im Personenwagen zusätzlich ein Sonderpostamt eingerichtet. Grund dafür war der Ersttag einer neuen Sonderbriefmarke der Gleichenberger Bahn. Von der Österreichischen Post wurde hierfür bewusst ein historisches Motiv gewählt: Der ET 2 - in damals noch blauer Lackierung - vor dem Bahnhof Maierdorf. 

Zahlreiche Briefmarkensammler nutzten die Möglichkeit eine Briefmarke, sowie ein Ersttagskuvert zu ergattern.

 

Ein großer Dank ergeht an alle Mitglieder des Briefmarken- und Münzsammlervereins Raabtal, mit Obmann Manfred Suppan, welche mit viel Liebe zum Detail diese Ausstellung möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank ergeht auch an all jene, welche historische Aufnahmen und Ausstellungsstücke zur Verfügung gestellt haben.